About me

Katrin Riediger - Mental-Coachin für inneren Frieden und äußere Freiheit - Business-Mentorin

Mein Motto: "Das Leben ist, was du von ihm denkst" - Huna Weisheit

Start in ein „neues“ Leben

Mein ganzes „altes“ Leben war geprägt vom Kampf ums Überleben - vor allem in der Zeit als Allein-erziehende - und sehr schwierigen Beziehungen. Ich hatte Partner, die mich betrogen, mir Gewalt antaten, kriminell oder drogensüchtig waren. Nach und nach erkannte ich, dass ich einem Muster unterlag, das ich nicht in den Griff bekam. Ich litt sehr in diesen Beziehungen. Nie fühlte ich mich geliebt oder geschweige denn "auf Händen getragen". Immer war ich es, die in die Beziehungen investierte. Mit Geld, mit Nerven mit Geduld und Strategien, wie ich "helfen" konnte.

Aber die einzige, die Hilfe brauchte, war ich selbst. Die Serie der "hoffnungslosen" Männer hörte auf, als ich eine Familienaufstellung machte und sich rausstellte, dass ich für die Schuld meines Vaters Wiedergutmachung leistete. Ich konnte das in der Aufstellung auflösen, seitdem habe ich "normale" Männer als Partner. Aber trotzdem blieb es schwierig. Die waren nie so, wie ich mir das vorstellte.

Durch meinen ewigen Hunger nach Selbsterkenntis und Selbsterforschung, fiel mir das auf. Das konnte doch nicht sein, dass ich immer so ein Pech hatte...

Als ich wieder mal so richtig "an den falschen" geraten war und ich von einer Eifersuchtshysterie in die nächste fiel, bekam ich das Buch von Moritz Boerner in die Hände "Byron Katies The Work" Schon bei den ersten Seiten machte ich die beschriebenen vier Fragen des Selbsthilfetools gleich mit und hatte sofort Erkenntnisse, die mich einfach nur umhauten. Mir wurde klar, dass ich selbst Auslöser für die vielen schwierigen Beziehungen gewesen war und meine Partner mir immer nur einen Spiegel vorgehalten hatten. Was für ein Schock und was für ein Glück! Jetzt konnte ich das ja ändern!

Es war zu spät, um meine Beziehung noch zu retten, aber von nun an hatte ich einen Schlüssel, um das Leid zu beenden. Es waren viele Works, aber auch viele wunderbare Momente, in denen ich erkannte, dass ich weder schlecht war, noch unwert geliebt zu werden oder etwa kein Recht darauf hatte, glücklich zu sein.

Wie kann ich die nächste Miete zahlen?

Aber auch der Kampf ums Überleben beutelte mich sehr. Auch hier durfte ich nach und nach erkennen, dass all die widrigen Umstände, der Mangel und die Schulden wieder einmal mit mir selbst zu tun hatten.

Mit dem Buch von Moritz Boerner und „der Work“ konnte ich meine Beziehung nicht mehr rechtzeitig retten. Mein Freund hatte genug von meinen Eifersuchtsanfällen und ich wurde von heute auf morgen von ihm verlassen. Ich konnte mit meiner Tochter in unserer gemeinsamen, aber sehr teuren Wohnung bleiben, hatte aber keine Ahnung, wie ich ohne Job die Miete bezahlen sollte.

Auch hatte ich kein Geld für einen Umzug. Die erste Maßnahme waren Untermieter, teilweise teilten sich fünf Personen ein Bad und 3 Zimmer, dann folgten einfache Jobs, die mein Überleben gerade so sicherten. Aber auch nicht immer…

Meine erste Gründung startete ich 2006 aus der Not heraus. Ich wollte nicht, dass meine Tochter ein Schlüsselkind wurde und stolperte dann irgendwann über eine Anzeige: „Jetzt Webmaster im Home-Office werden“. Ich lernte also Webseiten zu gestalten und machte die ersten Aufträge fast umsonst. Da ich mich schwer tat, zahlende Kunden zu finden, wurde meine Selbstständigkeit  zum Lebensinhalt. Ich beschäftigte mich Tag und Nacht mit Marketing, Kundengewinnung und Online-Strategien.

Meinen folgenden Erfolg als Webmasterin und Gründerin eines Unternehmerinnen Netzwerkes habe ich nur meiner Zähigkeit und Ausdauer zu verdanken. Aber es war lange nicht leicht und die Freude und das Geld waren oft in weiter Ferne. Ich verbiss mich in meine oft zu hoch gesteckten Ziele und ließ mich von einer Katastrophe zur nächsten schleudern. Die Schulden häuften sich, der Gerichtsvollzieher klingelte und meine Vermieterin wartete auf ihre Miete. Auch meine Tochter musste darunter leiden. Sie war schon früh oft auf sich allein gestellt.

Doch eines Tages war es soweit. 2009 kündigte ich meinen Job bei einer Gebäudereinigungsfirma und war endlich meine eigene Chefin und erfolgreiche Leiterin meines Unternehmerinnen Netzwerkes.

Warum passierte das alles? Weil es mir an Selbstliebe und Selbsterkenntnis mangelte. Ich konnte auch hier nicht sofort erkennen, wie dieses Chaos und die Dramen mit mir und meinen Einstellungen zum Leben zusammenhingen. Die Work hatte ich nur für Beziehungsthemen angewandt und kam zunächst nicht auf die Idee, auch hier meine Denkweisen zu untersuchen.

Doch nach und nach mit zunehmender Selbstliebe und dem Erkennen der Zusammenhänge meines Inneren mit dem Außen wurde ich mehr und mehr zur EasyRiderLady, die ihr Leben wieder im Griff hat und nun frei und unabhängig ihr Leben so gestaltet, wie es meinem ureigenen Wesen entspricht. Jeden Tag ein bisschen mehr, mit immer mehr Leichtigkeit.

Das "neue" Leben, in dem ich nun lebe wird immer bunter und leuchtender, meine Brille ist oft rosarot, ohne dass ich verliebt in einen Mann bin oder es sein müsste, denn nun bin ich zunehmend verliebt in mich selbst und das Leben und die Steigerung des Glücks und der Dankbarkeit hält bis heute an.

Inzwischen studiert meine Tochter in Wien, macht selbst die Work und ich lebe auf einem Bauernhof dort im Oberbayern, wo andere Urlaub machen. Täglich sehe ich die Berge und bin verbunden mit der Natur. Ich kann endlich mein Leben in Freiheit und Unabhängigkeit, eingebettet in liebevolle Beziehungen, genießen. Heute bin ich gewappnet, wenn mich das Leben in die Zange nimmt und kann Widrigkeiten mit der Work von Byron Katie etwas entgegensetzen.

Ich werde dem Leben nie mehr hilflos ausgeliefert sein und das kannst du auch!

So begannen meine Erfahrungen mit THE WORK von Byron Katie. (Bücher von ihr findet ihr in meinem Affiliate Amazon Shop).

Im Laufe der Zeit entwickelte ich ein Programm für die Zielgruppe, die mir am meisten am Herzen liegt:
 

Wer sollte sich von meinem Angebot angesprochen fühlen?

Im April 2007 gründete ich das Netzwerk NURMO – Netzwerk Unternehmerinnen Region Münchner Osten – und begleitete ein Jahrzehnt an die 1000 Frauen mit monatlichen Netzwerktreffen, Seminaren und Vorträgen durchgeführt von mir und professionellen Referentinnen.
In meinem Netzwerk habe ich, auch teilweise über das NURMO-Mentoringprogramm, Frauen verbunden und damit Stärken gebündelt, die zu einer besseren Außenwahrnehmung und mehr Selbstbewusstsein führten. Mit viel Fingerspitzengefühl begleitete ich die Frauen durch ihre Unsicherheiten im persönlichen und geschäftlichen Bereich.

Meine Ausbildung zur „Psychologischen Beraterin“ half mir dabei, mich auf die Potentiale der Frauen zu konzentrieren und sie auf ihrem Weg zu bestärken und zu ermutigen.

Durch meine eigene Selbständigkeit, die ich 2004 mit einem kleinen Schreibbüro begann und bis heute nebenberuflich als erfolgreiche Webmasterin und hauptberuflich als Coach mit allen Höhen und Tiefen durchlebe, habe ich ein breites Wissen in Bezug auf die Anforderungen, die selbstständige Frauen erwarten dürfen. Angefangen bei der eigenen Gründung, über den eigenen Auftritt im Internet, etlichen Werbemaßnahmen zur Kundengewinnung bis hin zur persönlichen Entwicklung, kann ich mich in alle Belange der Frauen und ihrer Selbständigkeit rein denken/fühlen.

Durch die intensive Zeit mit meinem Unternehmerinnen Netzwerk NURMO, das Ende 2016 die Tore schloss, habe ich meine Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen entdeckt und nun meine Arbeit als Webmasterin fast beendet, um mich direkt und persönlicher um die Belange der selbständigen Frauen kümmern zu können.

Meine Mitgliedschaft 2016 - 2019 im internationalen Redeclub „Toastmasters“ diente meiner eigenen Weiterentwicklung im rhetorischen Bereich und in der Ausbildung von Führungsqualitäten, die ich auch bei der Arbeit mit Frauen einsetzen kann.

Jedes Problem, jeder Stress ist eine Folge der Gedanken, die wir glauben. Deswegen kann uns The Work auch Klarheit für jedes Anliegen ermöglichen. Besonders tiefe Erfahrungen habe ich in der Begleitung folgender Themen gemacht:

•    Selbstzweifel, Selbstannahme, Selbstliebe
•    Beziehungen
•    Geld, Erfolg und Selbständigkeit
•    Süchte, Abhängigkeiten
•    Ängste, Existenzängste, Panikattacken
•    Lebenskrise, Neuanfang


Seit dem Frühsommer 2019 konzentriere ich mich auf Frauen in beratenden Berufen. Hier kann ich sehr zielgerichtet und mit einem großen Erfahrungsschatz dazu beitragen, dass die Coachinnen, Beraterinnen, Trainerinnen und Therapeutinnen ihre Tätigkeit als Angestellte verlassen können, um sich ganz und gar ihrem Traum und ihrer Berufung widmen zu können.

Ich unterstütze sie im Einzel-Intensiv Coaching und in der Gruppe mit meinem EasyRider Business Tuning:
„Endlich Vollzeit-Selbstständig sein!“


Erkenne dich selbst und du wirst sicher durch dein Leben navigieren können!

 

Folge mir auf Instagram und Facebook:  

Vita

10.2003-09.2004  Ausbildung zur Fachtherapeutin für Psychologische Beratung an der „Paracelsus“ Schule in München
2005  Ausbildung zur Erfolgsteamleiterin nach Barbara Sher
2006-2017 Selbständig mit der Firma WebDesign Riediger und dem Unternehmerinnen Netzwerk NURMO
Zahlreiche Vorträge und Seminare zum Thema "Persönliche und berufliche Weiterentwicklung"
09.2017-02.2018 Ausbildung zur „Coachin für THE WORK“ bei Ralf Heske, Hamburg
Juli 2019   Anerkennung zur Coachin für THE WORK nach vtw
seit 2005   Anwenden der Methode "THE WORK" von Byron Katie
Seit 08.2019-07.2020  Ausbildung zum Business-Coach (zertifiziert durch die IHK)
"Das the key - System", Menschenkenntnis, NLP, Gewaltfreie Kommunikation, Konfliktmanagement, Führungskräftetraining, Change Management, Zeitmanagement, Seminargestaltung,
 
Zum Thema Psychologie

Verschiedenste Weiterbildungen und Seminare im Bereich Persönlichkeitsentwicklung zu den Themen

  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Stärken – Schwächen Analyse
  • Zeitmanagement
  • Kundenorientiertes Arbeiten und Servicebewusstsein
  • Organisationsaufstellungen
  • Imagination und Kommunikationstechniken
  • Kreative Methoden zur vertieften Selbst- und Fremdwahrnehmung und Lösung von inneren Konflikten

Netzwerkgründung

  • Gründung und Leitung Unternehmerinnen Netzwerk NURMO (2007 - 2016)
  • Vernetzen und unterstützen von Gründerinnen und Einzelunternehmerinnen
  • Aufbau von Kooperationen der Mitglieder
  • Monatliche Treffen - Informationsbörsen, die der Vernetzung, Weiterbildung und Stärkung der Frauen dienten
  • Veranstaltungsorganisation
  • Angebot Mentoringprogramm für selbständige Frauen
    Ausbildung der Mentorinnen und Begleitung der Mentees in Zusammenarbeit mit Gabriele Kowalski M.A.

Halten von Workshops und Vorträgen zu den Themen „Weiterbildung in der Selbständigkeit“

  • Marketing und Vertrieb,
  • Online Marketing
  • Sichtbar werden durch Nutzung der Presse
  • Kunden erhalten – Kunden halten
  • Social Media

Interessen
Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Familienaufstellungen, auf der Bühne stehen
Schreiben: Aktuell: Buch "Frieden im Kopf", Bloggen, Redekonzepte
    
Mitgliedschaften

  • Toastmaster International (2016 - 2019) - Redeclub
    Praxis und Training von Rhetorik und öffentlichen Reden
  • VGSD – Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.
  • vtw - Verband für The Work of Byron Katie

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Über Katrin Riediger - Mentalcoachin für inneren Frieden - Business-Mentorin

Als ausgebildete Mental-Coachin und Business Mentorin bin ich in der Lage, mit viel Einfühlungsvermögen, Kompetenz und Lebenserfahrung, selbstständig tätige Frauen dabei zu unterstützen, ihren Erfolg selbst in die Hand zu nehmen und Blockaden oder hinderliche Denkweisen hinter sich lassen zu können.

Bei mir finden die Frauen den Raum den sie brauchen, um sich und ihr Leben zu ordnen und Unsicherheiten in Bezug auf sich und ihr Business aus dem Weg zu räumen.

Mit „The Work“ erhältst du ein Tool, mit dem du deine hinderlichen Glaubenssätze auflösen zu kannst, um so angstfrei und voller Begeisterung mit deinem Business durchstarten zu können.

Ich selbst habe in leidvollen Jahren gelernt, die Widrigkeiten und Krisen im Leben zu meistern und möchte als Business-Mentorin meinen Klientinnen genau dabei helfen. Mein Leben war geprägt von Selbstzweifeln, mangelnder Selbstliebe, vielen Abhängigkeiten und einem großen Mangeldenken. All dies kann Frau hinter sich lassen, aber nicht von heute auf morgen. Deshalb biete ich das EasyRider Business Tuning an, in dem wir intensiv über einen längeren Zeitraum an den Glaubenssätzen und Überzeugungen arbeiten, die dazu geführt haben, dass sich der Flow im Business nicht einstellen will.

hier weiter lesen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*