*

About me

Hintergrund

Mein ganzes bisheriges Leben war geprägt von schwierigen Beziehungen. Das fing bei meiner Mutter an und ging weiter bei Partnern, die mich betrogen, mich verprügelten, die kriminell waren, Drogen nahmen oder sonstwie am Rande der Psychiatrie oder dem Gefängnis waren. Nach und nach erkannte ich, dass ich einem Muster unterlag, das ich nicht in den Griff bekam. Ich litt sehr in diesen Beziehungen. Nie fühlte ich mich geliebt oder geschweige denn "auf Händen getragen". Immer war ich es, die in die Beziehungen investierte. Mit Geld, mit Nerven mit Geduld und Strategien, wie ich "helfen" konnte.

Aber die einzige, die Hilfe brauchte, war ich selbst. Die Serie der "hoffnungslosen" Männer hörte auf, als ich eine Familienaufstellung machte und sich raus stellte, dass ich für die Schuld meines Vaters Wiedergutmachung leistete. Ich konnte das in der Aufstellung auflösen, seitdem habe ich "normale" Männer als Partner. Aber trotzdem blieb es schwierig. Die waren nie so, wie ich mir das vorstellte.

Durch meinen ewigen Hunger nach Selbsterkenntis und Selbsterforschung, fiel mir auch das auf. Das konnte doch nicht sein, dass ich immer so ein Pech hatte... Als ich wieder mal so richtig "an den falschen" geraten war und ich von einer Eifersuchtshysterie in die nächste fiel, bekam ich das Buch von Moritz Boerner in die Hände "Byron Katies The Work" Schon bei den ersten Seiten machte ich die vier Fragen gleich mit und hatte sofort Erkenntnisse, die mich einfach nur umhauten. Mir wurde klar, dass ich selbst Auslöser für die vielen schwierigen Beziehungen gewesen war. Was für ein Schock und was für ein Glück! Jetzt konnte ich das ja ändern!

Es war zu spät, um meine Beziehung noch zu retten, aber von nun an hatte ich einen Schlüssel, um das Leid zu beenden. Es waren viele Works, aber auch viele wunderbare Momente, in denen ich erkannte, dass ich weder schlecht war, noch unwert geliebt zu werden oder gar kein Recht darauf hatte, glücklich zu sein.

Das Leben, in dem ich lebte wurde immer bunter und leuchtender, meine Brille wurde rosarot, ohne dass ich verliebt in einen Mann war, denn nun war ich verliebt in mich selbst und das Leben und das hält bis heute an.

Aus dem Drama Leben wurde ein Paradies, und dies hier auf Erden und nicht erst wenn ich im Himmel bin.

So begannen meine Erfahrungen mit THE WORK von Byron Katie. Im Laufe der Zeit entwickelte ich ein Programm für die Zielgruppe, die mir am meisten am Herzen liegt:

Wer sollte sich von meinem Angebot angesprochen fühlen?

Im April 2007 gründete ich das Netzwerk NURMO – Netzwerk Unternehmerinnen Region Münchner Osten – und begleitete ein Jahrzehnt an die 1000 Frauen mit monatlichen Netzwerktreffen, Seminaren und Vorträgen durchgeführt von professionellen Referentinnen.
In meinem Netzwerk habe ich, auch teilweise über das Mentoringprogramm, Frauen verbunden und damit Stärken gebündelt, die zu einer besseren Außenwahrnehmung und mehr Selbstbewusstsein führten. Mit viel Fingerspitzengefühl begleitete ich die Frauen durch ihre Unsicherheiten im persönlichen und geschäftlichen Bereich.

Meine Ausbildung zur „Psychologischen Beraterin“ half mir dabei, mich auf die Potentiale der Frauen zu konzentrieren und sie auf ihrem Weg zu bestärken und zu ermutigen.
Durch meine eigene Selbständigkeit, die ich 2004  mit einem Schreibbüro begann und bis heute als erfolgreiche Webmasterin mit allen Höhen und Tiefen durchlebe, habe ich ein breites Wissen in Bezug auf die Anforderungen, die selbständige Frauen erwarten dürfen. Angefangen bei der eigenen Gründung, über den eigenen Auftritt im Internet, etlichen Werbemaßnahmen zur Kundengewinnung bis hin zur persönlichen Entwicklung, kann ich mich in alle Belange der Frauen und ihrer Selbständigkeit rein denken/fühlen.
Durch die intensive Zeit mit meinem Unternehmerinnen Netzwerk NURMO, das Ende 2016 die Tore schloss, habe ich meine Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen entdeckt und meine Arbeit als Webmasterin stark reduziert, um mich direkt und persönlicher um die Belange der selbständigen Frauen kümmern zu können.
Meine Mitgliedschaft im internationalen Redeclub „Toastmasters“ dient meiner eigenen Weiterentwicklung im rhetorischen Bereich und in der Ausbildung von Führungsqualitäten, die ich auch bei der Arbeit mit Frauen einsetzen kann.

 

Folge mir auf Instagram und Facebook:  

Vita

10.2003 – 09.2004    Ausbildung zur Fachtherapeutin für Psychologische Beratung an der „Paracelsus“ Schule in München

2006 - 2017              Selbständig mit der Firma WebDesign Riediger und dem Unternehmerinnen Netzwerk NURMO
                
                Zahlreiche Vorträge und Seminare zum Thema "Persönliche und berufliche Weiterentwicklung"

seit 02.2018             Abschluss der Ausbildung zum „Coach für THE WORK“ bei Ralf Heske, Hamburg
vorauss. 12.18         Zertifikat zum Coach für THE WORK

seit 2005                 Anwenden der Methode "THE WORK" von Byron Katie

Zum Thema Psychologie

Verschiedenste Weiterbildungen und Seminare im Bereich Persönlichkeitsentwicklung zu den Themen

  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Stärken – Schwächen Analyse
  • Zeitmanagement
  • Kundenorientiertes Arbeiten und Servicebewusstsein
  • Organisationsaufstellungen
  • Imagination und Kommunikationstechniken
  • Kreative Methoden zur vertieften Selbst- und Fremdwahrnehmung und Lösung von inneren Konflikten

Netzwerkgründung

  • Gründung und Leitung Unternehmerinnen Netzwerk NURMO (2007 - 2016)
  • Vernetzen und unterstützen von Gründerinnen und Einzelunternehmerinnen
  • Aufbau von Kooperationen der Mitglieder
  • Monatliche Treffen - Informationsbörsen, die der Vernetzung, Weiterbildung und Stärkung der Frauen dienten
  • Veranstaltungsorganisation
  • Angebot Mentoringprogramm für selbständige Frauen
    Ausbildung der Mentorinnen und Begleitung der Mentees in Zusammenarbeit mit Gabriele Kowalski M.A.

Halten von Workshops und Vorträgen zu den Themen „Weiterbildung in der Selbständigkeit“

  • Marketing und Vertrieb,
  • Sichtbar werden durch Nutzung der Presse
  • Kunden erhalten – Kunden halten
  • Social Media

Interessen
Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Familienaufstellungen, auf der Bühne stehen
Schreiben: Bloggen, Redekonzepte
    
Mitgliedschaften

  • Toastmaster International (seit 06.2017) - Redeclub
    Praxis und Training von Rhetorik und öffentlichen Reden
  • VGSD – Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.
  • vtw - Verband für The Work of Byron Katie

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Über Katrin Riediger

Ich bin die, die ich bin, durch meine Geschichten, die mir das Leben geschenkt hat. Und die will ich erzählen. Ich möchte sie den Menschen geben, um sie zu inspirieren, sie wieder mit ihrem Herz in Kontakt zu bringen.

Ich wünsche mir, dass diese Geschichten ein bisschen Frieden und Glück bringen, aber auch Spaß machen und in magische Welten entführen, in denen alles möglich ist. Wie im richtigen Leben.

Vielleicht machen diese Geschichten, egal ob im Blog oder auf der Bühne (des Lebens) erzählt, die Welt zu einer besseren, weil Menschen erkennen, dass nur ihr eigener Frieden, den sie schon in sich tragen, den Frieden in die Welt bringen kann.

Möge es mir gelingen..., auf meine ganz persönliche Weise.

hier weiter lesen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail